Gratis bloggen bei
myblog.de

Blubb

nja also ist a jetz auch schon ein halbes jahr her das ich in diesen blog geschrieben habe...-.-

also erwartet mal nicht zu viel von mir

mir gehts soweit ganz gut mir ist grad voll langweilig deshalb schrieb ich auch mal wieder...
ich denk mir noch was aus und dann kommts hier rein...have fun

psycho

30.1.09 19:18


Werbung


Dunkle Gedanken...sind auch lustig! xD

ja ich schrebi mal ganz einfach normal hier rein! O.o
is was neues muhawhaw
ich zieh endlich zu meinem vater!!!da ich nicht soviel von mir preisgegeben hab bis jetzt habt ihr nun gelegnheit mich näher lkennen zu lernen xD also ich bin weiblich^^(war vllt. vorrauszusehen xD) ich bin 15 jahre alt werde aber in eineinhalb monaten 16 *freudeeee*naja und bis jetzt hatte ich meine dunkle gruft bei meiner mutter... -.- diese kann ich aber nicht sonderlich gut leiden deshalb wird mein wohnsitz nun umgelegt XD leicht zu erkenen ist auch glaub ich das ich doch "etwas" dunkler eingestellt bin (richtung gothic)....
naja das war erst mal genug von mir... viel spaß  noch

psycho

1.7.08 16:42


Liebeslied

Es ist komisch wie man immer wieder auf das Thema Liebe zurückkommt.Ich weiß nicht wieso,aber es zieht sich durch das Leben wie ein riter Faden.In der Liebe wird es regnen,doch man wird auch wieder Sonne sehen...die Liebe, sie ist Grausam und Schön!Irgentwie kommt man nie an seinem Ziel an.Warum gibt es überhaupt so etwas wie Liebeskummer? Es ist doch eigentlich viel zu schön um darüber zu trauern! Es ist ein Spiel. Es wird eine neue Liebe kommen und man wird wieder glücklich sein. Also warum traurig sein?Die Liebe ist wie ein Lied.Nichtig und doch wichtig.Ein Lied das dich warm umgibt und dabei charmant belügt!Die Liebe istr wie ein Liebeslied!

Es ist nicht viel ich weiß...aber ich hab einfach mal aufgeschrieben was ich mir gedacht hab...deshalb ist es auch etwas wirr XD

es grüßt psycho

30.6.08 16:42


ein bisschen musik

Musik, eine der wunderbarsten Erfindungen der Menschheit, Musik ist nicht nur eine Art sich zu unterhalten, sie vermittelt Gefühle, drücket Dinge, Gefühle, Lebenseinstellungen usw usf. mit Text, dem Gesang an sich, den Klängen, Melodien und was weiß ich noch aus. Wenn man Musik hört kann man seinen Gedanken nachhängen, Spaß haben, glücklich werden, vll auch in Melancholie verfallen und in seine Gefühlswelt eintauchen, doch was dann noch schöner ist, wenn man jemanden hat, mit dem man diese Musik teilen kann, einer Person die genauso begeistert ist von der selben Musik wie man es selbst ist. Einfach ein wunderbares Gefühl seine Emotionen mit anderen zu tauschen, sein Gedankengut auszutauschen.
Doch was wenn niemand da ist der die selben musikalischen Vorlieben teilt? Niemand da ist der etwas von seinen Gefühlen wissen willt, eine unglaubliche Qual mit seiner Musik einsam zu sein.

in gedanken bei dir^^ hab dich lieb <3 psycho

14.6.08 22:47


Blumen aus Sternenstaub

Meine Träume sind wie Sterne,
schwer zu kriegen, niemals nah.
Scheinen Nachts auf mich herunter
warum werden sie nie wahr?

Deine Wünsche sind wie Blumen,
bunt und sehr nett anzuschauen.
Doch wenn sie verwelken,sieh nur,
sind sie weg so wie mein Traum!

Ohne den andern' sind wir blind
sind wir stumm und sind wir taub.
Doch tun wir uns zusammen,
wächst ein Blume aus Sternenstaub!

12.6.08 17:46


kein anschluss unter dieser nummer^^

meine fans ich muss euch enttäuschen neues von mir und meinen berichten über die welt gibt es erst wieder montag! geduldet euch und schreibt ordentlich philosophiert und denkt nach

es grüßt...psycho

6.6.08 21:56


Im Angesicht des Ekels,Hilfe ich sitze in der Bahn!

Ich beobachte gerne Menschen.Es ist eine sehr interessante Spezies.Vor allem in der Bahn macht es besonderen Spaß!So viele Gesichter...und alle ziehen an mir vorbei,denn wer will schon neben einem "halbstarken,schwarzen,gefährlichen" Mädchen sitzen? Keiner denn wie wir wissen sind alle schwarzen kleinen Mädchen Satanisten.(Oder ähnliches^^)Nun sitze ich voller Rücksichtnahme auf meinem Platz habe meine Musik voll aufgedreht und träume vor mich hin,als mich eine ältere Dame anspricht. Respekt vor der älteren Generation,so hat es mir meine Mutter beigebracht also Musik aus und hingehört! Wo's denn hingeht will sie wissen...klar sag ich gerne und krieg dafür noch schnell einen Lolli bevor sie versucht sich durch die Menschenmenge zu schieben.Keiner geht zur Seite,keiner macht Platz!Ich bevorzuge es weiter die Menschen um mich herum zu beobachten.Gegenüber von mir sitzt ein etwas korpulenterer Mann der voller Genuss in seinen Big Mäc beißt. Wenn er es will...ok.^^Ich sehe wie das Fett an seinem Kinn herunterfließt,muss mir den Würgreflex unterdrücken und schaue schnell weg.Ah ein Artgenosse.Schwarz angezogen,Musik in den Ohren und beobachtet Leute.Kein schlechtes Exemplar.Doch was ist das? Es ist doch nur ein normaler Junge den er muss doch immer wieder konrtrollieren ob seine Männlichkeit noch vorhanden ist! xD Neben ihm ein grade in die Pupertät gekommenes Mädchen.Dies erkennt man daran das ihr Gesicht eine wahre Kraterlandschaft ist.An sich nichts schlimmes,denn wer kennt das nicht?Aber liebe Leute man muss sie doch nicht mittels ausdrücken mitten in der Bahn beseitigen!? Das geht mir nun doch zu wiet und ich denke mir: und die haben angst vor mir?Da geht mir nur ein Gedanke durch den Kopf,den ich dabei auch prompt schütteln muss:

Hilfe,ich sitze in der Bahn!

es verbleibt mit grüßen psycho

3.6.08 19:43


Wie aus Liebe,Hass wird. Oder einfach erwachsen werden.

wenn ich mir fotos von früher angucke denke ich immer ...wo ist das kleine fröhliche mädchen mit dem frechen grinsen hin?wenn ich mir fotos von heute angucke denke ich wann bist du das schwarze,düstere mädchen ohne jeglichen ausdruck im gesicht geworden.nicht das dies falsch rüberkommt ich liebe es mich schwarz zu kleiden! ich liebe das dunkle, düstere und ich bin voll und ganz zufrieden ohne die fröhlichen gesichtszüge.(ich lache schon ist klar doch es is ei anders lachen als noch vor ein paar jahren)ich frage mich nur wann ich so geworden bin. ich habe es nicht mitbekommen!ich habe die liebe zu meiner damals besten freundin, meiner mutter, getauscht in hass! in hass der sich auf alles bezieht was auch nur im entferntesten mit ihr zu tun hat!ich bin hinübergewechselt in eine ander welt! mit einem neuen freundeskreis habe ich mich weiter von meiner familie zurückgezogen. nicht das dies schlimm wäre, ich genieße es mit jeder sekunde aber wann ist das passiert? wann ist aus meiner unbesorgtheit und naivität, traurigkeit und melancholie geworden? wann gab es den sprung vom bunten leben hinein ins schwarze? wann entschloss ich mich meine freude auf die momente mit meinen freunden aufzusparen und in den restlichen sekunden,minuten und stunden die schmerzen dieser welt und den hass auf die menschheit auszukosten. wenn ich mich zurückerinnere waren die ersten schritte in diese richtung wie die ersten köstlich süßen bissen einer verbotenen frucht,die bei jedem menschen anders aussieht.wir müssen uns alle damit auseinander setzen. wann wird aus einem kind ein erwachsener? mal früher, mal später und manchmal nie! die frage wann wird aus freude,hass ist einfach zu beantworten! es ist der zeitpunkt an dem man erwachsen wird der zeitpunkt den nicht alle erreichen der zeitpunkt an dem du erkennst das die welt die wir geschaffen haben schlecht ist ,der zeitpunkt an dem du erkennst das du dich selbst zerstörst! glücklich sind die,die diesen zeitpunkt nie erreichen.ich habe es zu früh erkannt! ich kann nicht mehr zurück! ich will damit nicht sagen das ich ja nun so erwachsen wäre...es ist immer je nach dem wie man erwachsen definiert.ich habe zu früh aufgehört zu hoffen. ich habe zu früh entschlossen kein kind mehr zu sein! aber das ist nicht schlimm.ich lebe damit.ich bin glücklich damit. in meiner eigenen dunklen welt!

2.6.08 19:44


Pain...

Wenn man aufsteht und merkt das man immer noch lebt freut man sich! (normalerweise) Aber stellen wir uns einmal vor uns erwartet ein Tag voller..na sagen wir : naiven Menschen die nichts bessers zu tun haben als  uns versuchen zu sagen das wir alle in einer Welt leben die ein eiziger rosa Marshmallow ist! Dann denkt man wenn man morgens aufsteht und merkt das man noch lebt : Mist! -.-Aber man verfällt ja nicht in die sonst so willkommende Depressivität (die wenn man es ehrlich sagt doch ganz schön entspaqnnend sein kann)sondern geht aus dem Haus und versucht das beste draus zu machen.Was aber nich immer leicht fällt,denn kennen wir nicht alle diese Tage an denen einfach alles schiefläuft?!Etwas läuft aus und verklebt die Hose die man eigentlich zum Sport tragen müsste,der Sportunterricht findet bei mind. 27° im Freien statt,der Mathelehrer sagt einem mal wieder wie schlecht man doch ist und staucht das Selbstbewusstsein nun vollends in den Keller.Ja solche Tage gibt es immer und zu allem Überfluss darf man zurück im trauten Heim das Zimmer aufräumen und sich langweilen...soviel dazu!

ich verbleibe mit den düstersten Grüßen ...*Psychoow*

28.5.08 17:44


so neu gemacht^^

hab meinen blog neu gemacht naja am we werd ich die ersten einträge machen

 lg psychoow

23.5.08 16:39